Ministrantengruppe

Unsere Minis

Unsere Minis sind nicht mini, sondern maxi!
Wer sich nach der Erstkommunion zum Ministrieren anmeldet, ist zuverlässig und kann sich gut konzentrieren. 

Minis haben viele verschiedene Aufgaben, welche sie stellvertretend für alle Mitfeiernden ausführen. Beispielsweise tragen sie Kerzen beim Einzug in die Kirche oder während des Evangeliums, halten das Weihrauchfass und vieles mehr. Mit ihrem Mitwirken zeigen sie deutlich, dass die Liturgin oder der Liturge nicht alleine feiern kann und möchte.

Bedeutung
Das Wort «Ministrant» ist eine Ableitung vom lateinischen Wort «ministrare», was man mit dem Wort «dienen» übersetzt werden kann. Sie sind eine wichtige Stütze und Hilfe, um einen Gottesdienst feierlich zu gestalten.

Und sonst?
Natürlich dürfen die jährliche Ministrantenreise und kleinere Anlässe nicht fehlen. Dies ist immer das grosse Dankeschön für den wertvollen Dienst der Minis. Mindestens einmal in der Ministrantenzeit besuchen wir den Europa Park. Aber auch Foxtrails, Minigölflen oder Sommerrodeln sind fröhliche Ausflüge.

Kontakt

Jeannette Näf-Lenzin
Pastorale Mitarbeiterin
079 924 03 48
jeannette.naef@ssvf.ch